Aufstiegsfortbildung zum/zur Zahnmedizinischen Verwaltungsassistenten/in (ZMV)

 

Bild ZMV Fortbildung

Neben den Aufstiegslehrgängen im Bereich der Prophylaxe bietet die ZKN auch die Aufstiegsfortbildung zur Zahnmedizinischen Verwaltungsassistentin (ZMV) an. Diese Fortbildung ist berufsbegleitend konzipiert, das heißt, der Unterricht findet vorwiegend freitags und samstags statt. Um eine gute Vereinbarkeit von Beruf, Fortbildung und Privatleben zu gewährleisten, erfolgt der Unterricht jedoch nicht an jedem Wochenende. Ferner sind auch Ferienzeiten unterrichtsfrei.

 Schwerpunkte der Fortbildung:

  • Abrechnungswesen
  • Kommunikation
  • Qualitätsmanagement

Zulassungsvorraussetzungen für die Fortbildung:

  • Abschluss als Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r, Zahnarzthelfer/in oder Stomatologische Schwester. Insbesondere werden die Abrechnungskenntnisse der Abschlussprüfung (siehe "Musterprüfung") zur Zahnmedizinischen Fachangestellten vorausgesetzt.
  • Nachweis über den Besuch eines Erste-Hilfe-Kurses (kann auch nachgereicht werden)

Ansprechpartner für Fragen aus dem Bereich ZMV-Fortbildung:

Marlis Grothe

0511 83391-331
mgrothe@zkn.de

Lerninhalte und Anmeldung

Lerninhalte

Anmeldung Hannover - Anmeldeliste für 2023 wird geführt.

Anmeldung Rastede - Anmeldeliste für 2023 wird geführt.