Bild Titel Team

DH-Fortbildung

 

Anforderungen an die Fortbildungspraxis:

  • die Praxis hat ein etabliertes Prophylaxekonzept

  • es werden regelmäßig und systematisch Gingivitis- und Parodontitisbehandlungen durchgeführt

  • prophylaktische und parodontale Behandlungen werden dokumentiert und abgerechnet

  • nach Absprache mit den Praxisinhaber/innen kann die angehende DH für ihre Behandlungen über ein entsprechend instrumentell und maschinell ausgestattetes Zimmer verfügen

  • zur Dokumentation muss ein Kamerasystem für extra- und intraorale Fotos vorhanden sein.

  • ein Zahnarzt/Zahnärztin verpflichtet sich die Fortbildung zahnärztlich zu begleiten und an einer entsprechenden Einführungsveranstaltung in Hannover teilzunehmen.

Zulassungsvorraussetzungen:

  • Abschluss als ZMP bzw. ZMF mit mindestens einjähriger Berufserfahrung
  • Nachweis über den Besuch eines Erste-Hilfe-Kurses (mind. 9 Stunden, nicht älter als 2 Jahre)
  • Gültiger Kenntnissnachweis im Strahlenschutz
  • Nachweis einer geeigneten Fortbildungspraxis (siehe unten)

Ansprechpartnerin

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Schneider gerne zur Verfügung:

Tel. 0511 83391-332
E-Mail: kschneider@zkn.de

Termine

Der nächste DH-Kurs ist geplant für Ende 2017 / Anfang 2018.

Anmeldung