Bild Titel Team

Ausbildung

 

Vielseitig, interessant und herausfordernd sind die Aufgaben einer/eines Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA). Die Beherrschung modernster Technik ist für ZFAs genauso selbstverständlich, wie der einfühlsame Umgang mit den Patienten oder die Abwicklung der praxis- internen Verwaltungsarbeiten. Kein Tag ist dabei wie der andere.

Die 3jährige Ausbildung zur/zum ZFA erfolgt im dualen System, also sowohl in der Zahnarztpraxis als auch in der Berufsschule.

Nach Abschluss der Ausbildung bestehen hervorragende Weiterbildungsmöglichkeiten, die eine neigungsorientierte Ausgestaltung des Berufes ermöglichen.

 

Download des Flyers "Ausbildung mit Biss"

Berufsinformationsfilm der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg zum Berufsbild „Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r" (ZFA)

 

Ansprechpartner für Fragen aus dem Bereich Ausbildung

Michael Behring und Ansgar Zboron

Landesausbildungsberater und stellvertr. Landesausbildungsberater
0511 83391-302 oder -303
mbehring@zkn.de oder azboron@zkn.de

Abrechnungsschulungen für Auszubildende im zweiten Lehrjahr

Die ZKN führt mehrere Abrechnungsschulungen für Auszubildende im zweiten Lehrjahr durch mit dem Ziel, ein profundes Basiswissen zu erreichen, auf dem die weitere Ausbildung aufbauen kann.

Info und Anmeldung

Termine für die Abschlussprüfung 2017 / Winter

Anmeldeschluss: 05.09.2017

Anmeldung über die zuständige Bezirksstelle

Termine der schriftlichen Abschlussprüfung:
Mittwoch, 15.11.2017 - Behandlungsassistenz / Praxisorganisation und -verwaltung
Donnerstag, 16.11.2017 - Abrechnungswesen / Wirtschafts- und Sozialkunde

Wichtige Infos für Auszubildende und Ausbilder

Fördermittel, Berichtsheft usw. finden Sie hier.